HARDWEAR: THE SUSTAINABLE DENIM WARDROBE

Hardware‘ Der Sustainable Denim Wardrobe ist ein Projekt in Kollaboration von TENCEL™ X JEANOLOGIA® X ENDRIME®, made at BLACKHORSE LANE ATELIERS.  Diese Kollektion ist das Ergebnis eines einzigartigen Projekts, dessen Fokus darauf lag, eine authentische Workwear-Kollektion auf Basis von TENCEL™ Denim-Stoffen zu kreieren.

Das TENCEL™ Denim Team und das Jeanologia® Brainbox Team haben bereits in vielen früheren Projekten partnerschaftlich zusammengearbeitet. Durch die Teilnahme an einer Denim History Lecture bei der BLUEZONE by MUNICH FABRIC START wurden sie inspiriert, sich mit dem Moderator in Verbindung zu setzen, um die Möglichkeit einer Zusammenarbeit zu diskutieren. Nach einem anschließenden Besuch bei Mohsin Sajid und Sadia Rafique von ENDRIME®, wurde in ihrem West Sussex Designstudio das Konzept „Hardwear“ geboren. Mohsin ist als moderner Vintage-Denim-Designer bekannt, während Sadia über Expertise in Art Direction und Grafikdesign verfügt.

Die Idee bestand darin, eine authentische Workwear-Kollektion zu entwerfen, die von Vintage-Kleidungsstücken aus dem ENDRIME®-Archiv inspiriert ist und nur die neuesten kommerziellen TENCEL™ Lyocell-Gewebe verwendet, ergänzt durch die Anwendung der modernen Wäsche-Technologien von Jeanologia®.

„Diese Kollektion war eine echte Herausforderung für uns, aber es hat auch viel Spaß gemacht, als wir unsere eigenen Vintage-Kollektionen als Inspiration nahmen und all das Wissen, das wir aus unseren „Truth & Light“-Kollektionen gewonnen haben, anwenden konnten“, sagt Jeanologia® Brain Box Creative Director, Carme Santacruz Zaragozá.

Acht Textilfabriken wurden für die Zusammenarbeit ausgewählt, A&A Textiles, Atlantic Mills, Blue Diamond, Kaihara, KG Denim, Orta Anadolu, Stella Blue und nicht zuletzt Candiani, die sich bereit erklärten, den ausgezeichneten Stoff des 2019 ITMA Sustainable Innovation Award zu liefern, der zu 50/50% aus einer Mischung von TENCEL™ x REFIBRA™ Lyocell und recycelter Baumwolle besteht.

„Dieses Projekt war für uns ein ganz neuer Ansatz, denn diese Denim-Kategorie bestand traditionell aus 100% Baumwolle. Wir stellten dieses Modell auf den Prüfstand und informierten uns darüber bei Partnern, die für ihre Expertise in dem Bereich anerkannt sind“, sagt Michael Kininmonth, Global Denim Development Manager der Lenzing Gruppe. „Wie immer sind wir bestrebt, mit dem besten nachhaltig produzierten Jeansstoff zu arbeiten, der auf dem heutigen Markt erhältlich ist und der die neuesten Entwicklungen in Bezug auf Fasern und Ausrüstung kombiniert“.

Die Prototypen wurden im ENDRIME® Studio mit Vintage-Maschinen modelliert und konfektioniert. Jedes Detail war gut durchdacht und verwendete ikonische Details von Kleidungsstücken, die von den 1870er bis zu den 1940er Jahren datierten. YKK fertigte und lieferte maßgeschneiderte, vintage-inspirierte Carved in Blue Knöpfe, mit Unterlegscheiben und Gratnieten in umweltfreundlichsten Ausführungen. Die Prototypen wurden dann in den Blackhorse Lane Ateliers in East London reproduziert, einem Hersteller von Ready-to-wear Selvedge und bio-basiertem Raw Denim, der für Qualität, partnerschaftliches Engagement und Umweltbewusstsein bekannt ist.

„Die Anfrage, eine authentische Denim-Kollektion unter TENCEL™ zu entwerfen, war für Sadia und mich ein Traumprojekt. Es war eine Freude für uns zu kreieren und ein echtes Gemeinschaftsprojekt, es war ein Karrierehöhepunkt“, so das Fazit von Mohsin Sajid.

Für weitere Informationen über die HARDWEAR Capsule Collection aus der Sustainable Denim Wardrobe kontaktieren Sie bitte denim@lenzing.com

BLUEZONE: 4. – 5. Februar 2020

MUNICH FABRIC START: 4. – 6. Februar 2020