TEJIDOS ROYO: DER TREIBER DER TEXTILEN REVOLUTION – MIT DRY INDIGO®

Tejidos Royo ist der Treiber der aktuellen industriellen Textilrevolution mit der Entwicklung der Dry Indigo®-Technologie. Nach elfjähriger Forschung haben sie in Zusammenarbeit mit Gastón Systems Inc. und Indigo Mill Designs (IMD) das herkömmliche Indigo-Färbeverfahren modifiziert und dabei den Wasserverbrauch vollständig eingeschränkt. Dry Indigo® verwendet Schaum für die Anwendung. Dank dieses Systems verbrauchen sie 0% Wasser in dem Prozess, eliminieren die Entstehung von Abwasser und reduzieren den Energieverbrauch um 65% und 89% der chemischen Produkte: Eine von AITEX zertifizierte ECO-TECHNOLOGY (2019AP0053).

Dank dieser Innovation konnte Tejidos Royo das Projekt One Million Liters starten. Eine Initiative mit einem klaren Konzept: Wir spenden 1 Million Liter Wasser, die dank des Dry Indigo®-Systems gespart werden, für soziale Zwecke, die diese Ressource zum Leben benötigen. 2019 wurde die erste Million Liter eingespartes Wasser an UNICEF geliefert. Für die Spende 2020 hatten sie das Ziel, die Industrie und die Verbraucher zu sensibilisieren und sie durch einen internationalen Wettbewerb zur Teilnahme zu bewegen.

Chakaka School, Malawi.

One Million Liters: 2020 Spende geht nach Malawi

Zwei Monate nach dem Start des Wettbewerbs gab die Initiative nun bekannt, an wen die 2020 Spende gehen wird: die Chakaka Grundschule in Benga, Malawi. Der nächstgelegene Brunnen der Schule ist 500 Meter entfernt, und die Wassermenge, die er liefert, reicht nicht für die mehr als 1.500 Jungen und Mädchen der Schule aus – da der Brunnen mit der gesamten lokalen Gemeinschaft geteilt wird.

Mit dem Projekt soll dieses Problem gelöst werden, indem ein neuer Brunnen gebaut und eine Pumpe installiert wird, die die permanente Trinkwasserversorgung der Schule gewährleistet. Dadurch verfügt die Schule zükünftig über die Menge Wasser, die zum Trinken und Kochen sowie zur Reinigung der Klassenräume, Toiletten und Küchen benötigt wird. Gleichzeitig verbessert sich mit der Spende die Hygiene besonders der sanitären Einrichtungen, um der Verbreitung von Krankheiten vorzubeugen.

Diese Initiative von Tejidos Royo macht darauf aufmerksam, dass die Veränderung nur eines Teils des Herstellungsprozesses nicht nur einen großen Unterschied für die Industrie machen kann, sondern auch einen Beitrag für eine gute Sache leisten kann. Dry Indigo® ist daher ein Meilenstein, von dem Tejidos Royo hofft, dass er sowohl die Branche als auch die Brands zu der Entwicklung von Technologien inspiriert, die dazu beitragen, unsere Branche verantwortungsbewusster zu machen.

Besuchen Sie Tejidos Royo während der BLUEZONE vom 4. bis 5. Februar 2020 in München, Halle 6, Stand C03