NEUES ICON LEITSYSTEM ZUR KENNZEICHNUNG NACHHALTIGER MERKMALE UND ZUSÄTZLICHER FUNKTIONEN

Um dem Innovations-orientierten Aspekt von THRIVABILITY nachzukommen, hat die MUNICH FABRIC START ein neues Icon-Leitsystem entwickelt, mit dem alle in den Trend Foren präsentierten Material-Highlights transparent unter nachhaltigen wie technischen Aspekten gekennzeichnet werden. Messebesucher sehen auf diese Weise schnell und übersichtlich, welche zusätzlichen Produktmerkmale und Funktionen die gezeigten Stoffe und Zutaten haben.

Jedes der insgesamt 44 Icons weist auf eine bestimmte nachhaltigkeits- oder leistungsrelevante Eigenschaft des jeweiligen Produkts hin. Mit Hilfe dieser Icons können Hersteller den Mehrwert ihrer Produkte hervorheben und gleichzeitig interessierten Käufern die Navigation durch das immer dichter werdende Angebot erleichtern.

 

„Mit unserem neuen Icon-Leitsystem heben wir die Schnittstelle zwischen zeitgemäßer Ästhetik und unsichtbaren, aber wichtigen, zukunftsrelevanten Produkteigenschaften hervor. Dabei sehen wir die MUNICH FABRIC START weder als eine Zertifizierungsstelle noch eine Audit-Agentur – für die gegebene Klassifizierung verlassen wir uns auf die Information und Ehrlichkeit des jeweiligen Anbieters der entsprechenden Muster. Wir gehen damit einen wichtigen Schritt in Richtung Information, Transparenz und verantwortungsbewusstes Handeln im Sinne der Industrie.“

Jo Baumgartner, Fabrics & Trends MUNICH FABRIC START

 

In diesem Sinne sind alle spezifischen Eigenschaften wie z.B. Ökosiegel, Sozialstandards, Leistungskennzahlen, Grenzwerte, chemische Inhaltsstoffe etc. noch einmal beim jeweiligen Anbieter zu verifizieren. In den Trend Foren der MUNICH FABRIC START finden Sie die Icon Legende als Übersicht mit der entsprechenden Erklärung und Bedeutung aller Icons.