New Heritage Festival: Voller Erfolg am Rhein

Unter dem Motto buy things that matter fand am 07. & 08. Dezember 2019 zum dritten Mal das New Heritage Festival in Düsseldorf statt. Rund 5.000 Besucher bestaunten, probierten und informierten sich bei 125 Ausstellern über die hochwertigen und oftmals handgemachten Waren kleiner und großer Manufakturen.

Als Aussteller dabei waren unter anderem die Lederwarenhersteller Croots England, der Bienenwachstücher-Produzent Toff & Zürpel sowie die Schuhmanufaktur Zeha Berlin. „Wir sind stolz darauf, dass wir Jahr für Jahr so viele verschiedene Aussteller für die New Heritage begeistern können“, so Moritz Fuchs, Initiator der Messe. „Das Feedback, das wir von unseren Ausstellern erhalten haben, ist durchweg sehr positiv: sie schätzen das interessierte und kaufkräftige Publikum, den Austausch mit Kollegen und das großartige Ambiente im Areal Böhler.“

“The New Heritage is a great opportunity to take our products on the road and to show people who we are and what we do. We have met many new, enthusiastic visitors and it is great how interested they are in our products and the store, Clutch Cafe.”
Ben Chamberlain, Clutch Cafe

Neben Endkonsumenten wurden auf der New Heritage auch Besucher aus dem B2B-Bereich angetroffen. Uwe Maier von AMTRAQ Distribution bestätigt dies und erklärt: „Die New Heritage bietet für uns als Handelsagentur die Möglichkeit, direktes Feedback der Endverbraucher einzuholen und die Reaktionen auf unsere Produkte zu testen. Aber die Messe hat auch eine Großhandelsfunktion, so haben wir einige neue Kontakte zu Händlern knüpfen können.“

Die insgesamt acht Workshops und Vorträge waren in diesem Jahr besonders gut besucht. Zu den Highlights zählten unter anderem der Vortrag Möbel restaurieren von Stephan Beek (Unicum Krefeld) und der Trashtalk von Victoria Blocksdorf, Organisatorin des Blockblocks Rhein Cleanups, die wertvolle Informationen rund um das Thema Plastikvermeidung gab.

Freunde von hochwertigen Manufaktur-Artikeln können sich freuen: Das New Heritage Festival kehrt am 09. & 10. Mai 2020 in seine Heimatstadt München zurück und findet erstmals nicht auf der Praterinsel, sondern im Zenith und Kohlebunker statt.

„Wir haben uns in den letzten Jahren stetig vergrößert – die neue Location wird unserem Platzanspruch gerecht und bietet die Chance, das Festival für noch mehr Besuchergruppen zu öffnen. So planen wir, auch Lifestyle-Brands mit Heritage-DNA sowie nachhaltige Labels, die großen Wert auf die faire und ökologische Herstellung ihrer Produkte legen, in die New Heritage zu integrieren und das Angebot für die Besucher noch größer zu machen.“ Sebastian Klinder, ebenfalls Geschäftsführer der New Heritage

Am 05. & 06. Dezember 2020 findet die New Heritage dann erneut im Areal Böhler in Düsseldorf statt.