Leinen, Hanf und natürliche Fasern bestimmen die Spring.Summer 23 Textilien

FABRICS Spring.Summer 23 #1

11. Januar 2022

Obwohl unsere MUNICH FABRIC START und BLUEZONE Shows nun Ende Januar leider doch nicht stattfinden können, möchten wir unseren langjährigen Partnern und Ausstellern die Chance geben, Ihnen ihre Spring.Summer 23 Kollektionen online zu präsentieren. Daher stellen wir Ihnen in den kommenden Wochen die inspirierenden Entwicklungen, Innovationen und Prints in all unseren Areas vor: FABRICS, ADDITIONALS, BLUEZONE, DESIGN STUDIOS, SOURCING & KEYHOUSE.

Und nun: Vorhang auf für die nachhaltigen FABRICS, die die kommende Saison bestimmen werden: Hanf, Leinen, Bio-Baumwolle und natürliche Jerseys…

Ege Organics

by Manifutura

Ege Organics: Choose hemp. Choose durability.

Entscheide dich für einen Pflanzenanbau ohne Pestizide. Wähle eine Pflanze mit höherer Ausbeute, aber geringerem Wasserverbrauch pro Hektar. Entscheide dich für die Faser, die sich perfekt mit Baumwolle verbindet, um Stofffestigkeit und Haltbarkeit zu gewährleisten. Wähle einen nährstoffreichen Boden, in dem die Fasern wachsen. Verwende Hanf, der von vertrauenswürdigen Landwirten in der Westtürkei angebaut wird. Entscheide dich für die Hanfmischungen, die Ege Organics dank 30 Jahren Erfahrung in der Branche präzise entwickelt hat.

————————————————————————–

Lanificio Bottoli – Ronzani Agency

Die Trends für Spring.Summer 23 sind von 3D-Stoffen, Transparenzen, leichten und zarten Tönen und Nachhaltigkeit inspiriert. Die Neuheit dieser Saison ist ein natürlicher Jute-/Seidenstoff, der mithilfe eines speziellen Verfahrens mit Kaffeesatz pflanzlich gefärbt wird. Dieser chemiefreie Farbstoff verleiht den Naturfasern faszinierende Vintage-Töne und ermöglicht es gleichzeitig, das Abfallprodukt Kaffeesatz zu recyceln – eine Ressource, die Restaurants und Bars normalerweise täglich massenhaft produzieren und die dann als Abfallprodukt endet.

————————————————————————–

Philea Textiles

NATURAL, SPORTY & SILKY: Drei Schlagworte der PHILEA Spring.Summer 23 Kollektion. Ein großer Teil der Kollektion besteht aus hochwertigem Leinen oder Leinenmischungen (Tencel, Viskose, Baumwolle), die sowohl bequem als auch kühlend sind. Außerdem bietet das Unternehmen trage- und pflegeleichte Baumwoll-Polyamid-Mischungen für einen sportlichen und zeitgemäßen Look. Daneben sorgen fließender Satin und Crêpe in Viskose oder Viskose/Acetat sowie FSC/ECOVERO-Viskose für einen frischen Look. Die vollständig in Frankreich entworfene und produzierte Kollektion garantiert eine rückverfolgbare und umweltfreundliche Lieferkette.

————————————————————————–

Sundag Heinrich – SUNDAGTEX

Für Spring.Summer 23 umfasst das Naturjersey-Sortiment von SUNDAGTEX Qualitäten aus Leinen, Hanf und Kapok sowie Leinen-, Hanf-, Brennnessel-Baumwollmischungen. Designs zeigen Struktur sowie Rechts-Links-Effekte. Neu sind grobe Garne und offenmaschige Muster.

————————————————————————–

Tessitura Monti

Die neuen Spring.Summer 23 Kollektionen von Tessitura Monti zeichnen sich durch für die Sommersaison typische Farben mit modischen und manchmal witzigen Schattierungen aus. Bei Blu Label wird ein Hauptaugenmerk auf nachhaltige Stoffe mit Organic-Garn, Tencel und Leinen gelegt. Wichtig sind auch Ajour-, Leno Waves-, Jacquard- und Fil Coupé-Stoffe. Sictess steht für drei Referenzen: Organic, Leinen und Prestige.

————————————————————————–

————————————————————————–