Keyhouse

Die Fabric Trends Spring.Summer 25 - Part IX

Fabrics Highlights für Spring.Summer 25 - Part IX

21. Mai 2024

In der FABRICS Area präsentieren rund 600 internationale Anbieter ihre Materialinnovationen für alle Bekleidungssegmente. Hier wird das komplette Produktportfolio an modischen Web- und Strickstoffen aus Wolle, Baumwolle, Seide, Mischungen und Funktionsfasern abgebildet. Für die Saison Spring.Summer 25 stellen wir Ihnen in unseren FABRICS-Blogposts einige Highlights von internationalen Produzenten vor:

SERIDE SRL

Seride präsentiert eine neue Farbpalette für Frühjahr/ Sommer 25: FOLLOW THE SUN bietet eine Reihe von warmen Erd- und Orangetönen, die durch schokoladenbraune Akzente bereichert werden. NAIROBI zeigt lebendige und leuchtende Farben wie Papaya-Orange, Smaragdgrün und Lila, die eine schöne, bunte Palette bilden. NEW JUNGLE stellt eine große Auswahl an Khaki-, Grün- und Brauntönen bereit. CITY LIFE offeriert ein raffiniertes Puderblau, zartes Rosa und Naturtöne.

SERIDE SRL

TEKSTINA SINCE 1828

Zwischen Generationen tanzen, von Heritage bis Heute, zwischen Fantasie und Realität… Diese Einflüsse schreiben die Geschichte des Sommers 2025. Einfache, leicht zu tragende Designs mit hellblauen und erdigen Farben auf der einen Seite und organischen, farbenfrohen Tönen auf der anderen Seite. Tanzen Sie mit Tekstina durch Elevated Classic, Chic Bohemian, Botanical und High Summer Moods.

TEKSTINA SINCE 1828

TRANSFERTEX

Mit mehr als 50 Jahren Erfahrung ist Transfertex der perfekte Partner für alle Ihre nachhaltigen Druckanforderungen. Schauen Sie sich die stets aktuelle Design-Kollektion auf www.mytfx.de an, oder lassen Sie Ihre eigenen Designs direkt in Kleinostheim, Deutschland, drucken. Profitieren Sie von allen Vorteilen, die das Drucken mit Transfertex mit sich bringt, wie z.B. Service wo und wann immer Sie ihn brauchen, schnelle Bemusterung und beständige Farbabstimmung bei allen Lieferungen.

TRANSFERTEX

TROFICLOR DENIM MAKERS

Die TROFICOLOR DENIM MAKERS haben ihre SS 25 Kollektion entwickelt, indem sie Prinzipien der Verantwortung durch eine noch sorgfältigere und bewusstere Auswahl von Fasern, Produktionsprozessen und -bedingungen verstärkt haben. Gleichzeitig bieten sie mehr Transparenz, indem die Rückverfolgbarkeit ihrer Stoffe ausgeweitet wurde. Sie präsentieren eine Vielfalt von Stoffen aus nachhaltigen Fasern: BCI-Baumwolle, Bio-Baumwolle mit GOTS/OCS-Zertifikat, recycelte Baumwolle und Polyester mit GRS/RCS-Zertifikat, Tencel™, regenerierte Zellulose, Leinen/ Hanf. Ihr ECRU-Konzept, das ready-to-wear Stoffe in ihrer natürlichen Farbe ohne Färbeverfahren präsentiert, sowie ihr Upcycling-Konzept, die kreative Wiederverwendung vorhandener Stoffe, sind besonders hervorzuheben.

TROFICLOR DENIM MAKERS

VERHEES TEXTILES

Verhees Textiles und Nerida Hansen bündeln ihre Kräfte für eine einzigartige Textilkollektion, deren exklusiver Lieferant Verhees Textiles ist. Die farbenfrohen Drucke erzählen bezaubernde Geschichten und sind in fünf Farbgruppen unterteilt, die sich perfekt kombinieren lassen. Neridas unverwechselbarer Stil zeigt sich in kühnen und schönen Drucken, die von imposanten Designs bis zu raffinierten Details reichen. Die Zusammenarbeit ergibt eine innovative, freudige Kollektion, die eine Explosion von Farben verspricht.

VERHEES TEXTILES

Das könnte Sie auch interessieren


The Warp Of Symbiogenesis - Sustainable Innovations

The Warp Of Symbiogenesis

by PAUL SCHAFFER

Sustainable Innovations

14. Mai 2024

Im Universum von „The Warp of Symbiogenesis” entfaltet sich eine Sammlung von gewebten Stoffen, die das Verständnis für die komplizierten Verbindungen zwischen den Organismen der Erde fördern sollen. Diese Stoffe erzählen fünf Geschichten von unsichtbaren Verbindungen, von Kooperation, Ausbeutung und Wettbewerb zwischen Pilzen, Flechten, Korallen und Pflanzen. Jede symbiotische Beziehung inspiriert ein eigenes Webmuster, das die einzigartigen Interaktionen zwischen zwei Arten symbolisiert. Die aus in Europa hergestellten Naturfasern gefertigte Textilkollektion lädt dazu ein, die Auswirkungen und die gegenseitige Abhängigkeit aller organischen Lebensformen neu zu überdenken.

Wie können wir beginnen, den Geschichten unseres Planeten zuzuhören? Indem wir im Geflecht des Lebens präsent sind, von dem wir ein Teil sind und schon immer waren. Paul Schaffer, der sich mit dem Thema Queer auseinandersetzt, ist fasziniert von den Systemen, die unser soziales Verhalten und unsere Beziehung zur Natur beeinflussen. In seiner Arbeit, die sich auf visuelle Medien und Textilien konzentriert, versucht er, die heteronormative Natur dieser Systeme zu dekonstruieren und visuell zu artikulieren. Angetrieben von tiefer Neugierde und der Liebe zur Forschung ist Schaffer stets bestrebt, Systeme auf neuartige Art und Weise zu begreifen und sensible Themen mit äußerster Sorgfalt zu behandeln.

———————————————————————–

DIES KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

ReSOURCE – Spring.Summer25

Zertifizierungen, recycelte Materialien, umweltfreundlich - dafür stehen die nachhaltigen Stoffe aus dem ReSource Bereich.


Die Fabric Trends Spring.Summer 25 – Part IX

Die farbenfrohen Drucke erzählen bezaubernde Geschichten und sind in fünf Farbgruppen unterteilt, die sich perfekt kombinieren lassen.


Die neuesten Accessoires-Entwicklungen für Spring.Summer 25 – Part VI

Die Kollektion dieser Saison ist darauf ausgerichtet, hochwertige Verzierungen und Accessoires anzubieten, die die natürliche Neugierde und Kreativität internationaler Modeschöpfer fördern und anregen.



Die Fabric Trends Spring.Summer 25 - Part VIII

Fabrics Highlights für Spring.Summer 25 - Part VIII

7. Mai 2024

In der FABRICS Area präsentieren rund 600 internationale Anbieter ihre Materialinnovationen für alle Bekleidungssegmente. Hier wird das komplette Produktportfolio an modischen Web- und Strickstoffen aus Wolle, Baumwolle, Seide, Mischungen und Funktionsfasern abgebildet. Für die Saison Spring.Summer 25 stellen wir Ihnen in unseren FABRICS-Blogposts einige Highlights von internationalen Produzenten vor:

PONTEX

Für die nächste Saison konzentriert sich Pontex auf natürliche und leichte, fast nicht wahrnehmbare Bekleidungsstoffe: Leinen, Leinen und Baumwolle, Leinen und Tencel. Die Herausforderung besteht darin, sich an das sich verändernde Klima anzupassen und dabei die Umwelt zu respektieren. Das Unternehmen Made in Italy antwortet mit einer neuen Kollektion, die reich an natürlichen, umweltfreundlichen Garnen ist. Zu den wichtigsten Neuerungen im Bereich der Veredelung dieser natürlichen Stoffen gehört die Anwendung von Bioharzen mit Délavé-Effekten.

PONTEX

PRINTSTORMING

PRINTSTORMING new graphic books – 10 Jahre Printstorming, ein schöner Grund mit Ihnen zu feiern. Sichern Sie sich eine von 50 GOODIE BAGS und entdecken Sie with sustainable consciousness, NEW* Summer Book Baby Infants. Dinos, Pferde und Kätzchen präsentieren sich in einer pastelligen Frühjahrsfarbwelt wie Sorbet Pink und Blond Wood. Giraffe, Löwe, und Nashorn erleben im Sommer viele neue Abenteuer auf Safari, in brillanten Farbtönen wie Electric Kumquat, Chlorophyll Green und Ray Flower.

PRINTSTORMING

PROJECT SRL.

Vielseitigkeit, Sinnlichkeit und Verantwortung sind die Charakteristika der neuen SS25 Kollektion von PROJECT SRL. Die leichten und zeitgemäßen Stoffe zeichnen sich durch tonale Texturen, minimale und subtile Details und saisonunabhängige, neutrale Farben aus: All diese Elemente machen ihre Produktpalette zeitgemäß und doch zeitlos.

PROJECT SRL.

RESOTEX

Upcycling mit Stil, Verstand und Kompetenz! Seit über 30 Jahren ist Resotex der führende B2B-Großhandel für Überproduktionen und Restposten. Sie kaufen Restmengen bekannter Marken auf, bereiten diese auf und vertreiben sie über ihren Onlineshop resotex.de. 8.000 Stoffe im Lager sind sofort verfügbar
Hier können Sie bereits ab 1 Meter und 50€ netto pro Bestellung einkaufen und sich kostenfreie Muster vorab zusenden lassen.

RESOTEX

SEIDRA TEXTILWERKE

Seidras Sommerkollektion besticht durch wunderschöne Farbkombinationen, neue Bindungen und interessante Strukturen. Neben den gewohnt hochwertigen Reinleinenartikeln, die auch viele knitterarme Leinenstoffe umfassen, bietet Seidra auch preislich attraktive Alternativen. Im Strickbereich präsentieren sie moderne, sowie trachtig angehauchte Muster, ebenso wie NOOS-Artikel. Nach wie vor ist die Kombination aufeinander abgestimmter Farben in Geweben und Strickartikeln ein absoluter Pluspunkt!

SEIDRA TEXTILWERKE

Das könnte Sie auch interessieren


Die Fabric Trends Spring.Summer 25 - Part VII

Fabrics Highlights für Spring.Summer 25 - Part VII

30. April 2024

In der FABRICS Area präsentieren rund 600 internationale Anbieter ihre Materialinnovationen für alle Bekleidungssegmente. Hier wird das komplette Produktportfolio an modischen Web- und Strickstoffen aus Wolle, Baumwolle, Seide, Mischungen und Funktionsfasern abgebildet. Für die Saison Spring.Summer 25 stellen wir Ihnen in unseren FABRICS-Blogposts einige Highlights von internationalen Produzenten vor:

ÖZEN MENSUCAT

Özen Mensucat verfügt über mehr als drei Jahrzehnte Erfahrung in der Branche und ist mit einem Showroom in Istanbul und einer hochmodernen Fabrik in Çerkezköy, Türkei, vertreten. Das Unternehmen priorisiert Nachhaltigkeit, indem es bahnbrechende recycelte Materialien wie Circulose®, zertifizierte Produkte aus regenerativer Landwirtschaft wie Regenagri ® Cotton und die Verwendung nachhaltiger Materialien wie TENCEL™ x REFIBRA™ einsetzt. Mit dem Fokus auf diese Materialien der neuen Generation und Lösungen der „grünen“ Chemie unterstützt Özen Mensucat die Gestaltung der Zukunft von umweltbewusster Mode.

ÖZEN MENSUCAT

PAULO DE OLIVEIRA SA

Die Frühjahr/Sommer-Kollektion von Paulo de Oliveira ist inspiriert von Naturmaterialien, Komfort und hellen Farben. Das Unternehmen hat ein großes Angebot an innovativen Leinenmischungen, die Komfort und Softness bieten. Der Schwerpunkt liegt auf nachhaltigen Rohstoffen, die in Europa mit ökologischen Verfahren hergestellt werden, wobei recycelte Materialien und erneuerbare Energien mit modernsten Herstellungsverfahren verwendet werden, die in Bezug auf einen geringen CO2-Fußabdruck weltweit am effizientesten sind.

PAULO DE OLIVEIRA SA

POLOPIQUÉ

Polopiqué definiert Stoff- und Jersey-Kollektionen durch Forschung und Nachhaltigkeit, wobei der Schwerpunkt auf Dreidimensionalität, nuancierten Farben und einem Materialmix liegt. Das Unternehmen hat sich auf die Herstellung von umweltfreundlichen Stoffen und Jerseys aus selbst entwickelten Garnen spezialisiert. Die unterschiedlichsten Bedürfnisse der Kollektionen für Herren, Damen und Heimtextilien erfüllt Polopiqué durch Vereinigung von Leidenschaft und Mode jede Saison wieder aufs Neue – und präsentiert sie von Portugal aus der Welt.

POLOPIQUÉ

POLYTEX STOFFEN

Entdecken Sie die Frühjahr/Sommer 25 Kollektion von Polytex Stoffen und tauchen Sie ein in leuchtende Farben wie Fel Lime, Apricot Crush und Ibiza Blue. Polytex Stoffen bietet in ihrer Yoga-Linie umweltfreundliche Innovationen mit nachhaltigen Stoffen und recyceltem Ananas-Material. In dieser Saison dreht sich alles um botanische Prints, fröhliches Design, Spaß-Prints und künstlerische Basics. Spannenderweise bietet Polytex Stoffen jetzt auch kleine Mindestmengen an, um die unterschiedlichen Bedürfnisse der Kunden zu erfüllen.

POLYTEX STOFFEN

PONGEES

Die steigende Nachfrage der Designer nach nachhaltigen Stoffen von Lieferanten mit ökologischem Bewusstsein hat Pongees dazu veranlasst, seine Kollektion von einfarbigen umweltfreundlichen Seiden stetig durch neue Farbtöne zu erweitern. Ein neu eingeführter, maßgeschneiderter Farbkartenkatalog ermöglicht den Kunden, ihren ganz persönlichen Seiden-Referenz-Guide zu erstellen, wodurch Abfall vermieden wird.

PONGEES

Das könnte Sie auch interessieren


Die Fabric Trends Spring.Summer 25 - Part VI

Fabrics Highlights für Spring.Summer 25 - Part VI

18. April 2024

In der FABRICS Area präsentieren rund 600 internationale Anbieter ihre Materialinnovationen für alle Bekleidungssegmente. Hier wird das komplette Produktportfolio an modischen Web- und Strickstoffen aus Wolle, Baumwolle, Seide, Mischungen und Funktionsfasern abgebildet. Für die Saison Spring.Summer 25 stellen wir Ihnen in unseren FABRICS-Blogposts einige Highlights von internationalen Produzenten vor:

MER FABRIC

Mer Fabric stellt eine neue Linie von gewebten Stoffen für Hemden, Hosen, Kleider und Kinderkleidung vor, die auf die individuellen Bedürfnisse der Kund:innen zugeschnitten sind und sich durch außergewöhnliche Vielseitigkeit auszeichnen. Ihr Engagement für Nachhaltigkeit steht im Vordergrund, während sie innovative Ansätze in der Textilindustrie verfolgen.

MER FABRIC

MERT IPEK

Mert Ipek hat von Anfang an Stoffe aus natürlichen Fasern produziert. Sie bieten sowohl gewebte als auch gestrickte Stoffe aus Seide, Leinen, Wolle und Hanf an. Dabei verfolgen Sie einen nachhaltigen Dienstleistungsansatz und setzen Technologien ein, die eine zukunftsweisende Produktion von Mischgeweben, hochwertigen und zertifizierten Stoffen ermöglicht.

MERT IPEK

ORDU TEKSTIL

Ordu Tekstil präsentiert Stoffe, die hauptächlich aus Modal-, Bambus- und Baumwolle gefertigt und unter Berücksichtigung von nachhaltigen Aspekten produziert werden. Darüber hinaus werden die Kollektionen mit verschiedenen Strickarten wie Jacquard und Waffelmuster ausgestattet.

ORDU TEKSTIL

ÖRKUM TEXTILE

Örkum Textiles stellt als Pionier von nachhaltiger Textilproduktion auf der Munich Fabric Start die neue Kollektion vor. Mit Heritage und Fokus auf Nachhaltigkeit bietet das Unternehmen eine vielfältige Auswahl an umweltfreundlichen Stoffen wie Modal, Tencel, Leinen, Bio- und Regenagri-Baumwolle. Ihr Engagement für Qualität trifft durch innovative Designs die neuen Modetrends. Das dynamische Team sorgt mit kontinuierlicher Weiterentwicklung dafür, dass Örkum Textiles für Stil und Nachhaltigkeit steht. Erleben Sie eine hellere, stilvolle Welt, in der Kreativität und Qualität zusammenfließen.

ÖRKUM TEXTILE

ÖZDOKU

Ein nachhaltiger Lebenszyklus wird von Herstellern und Verbrauchern Tag für Tag zunehmend als wichtiger Faktor betrachtet. Die Frühjahr/Sommer 25-Kollektion von Özdoku umfasst natürliche Farben, als kämen sie direkt vom Feld. Die Stoffdesigns bestehen aus Leinen-, Baumwoll-, Hanf- und Lyocellmischungen sowie aus Pastellfarben der Saison. Zudem stehen leuchtende und kräftige Farben, die die Energie des Sommers übertragen, im Vordergrund.

ÖZDOKU

Das könnte Sie auch interessieren


Honestly Hemp - Sustainable Innovations

Honestly Hemp

Back To The Roots

by NATASHA AMISHA

Sustainable Innovations

11. April 2024

Hanf: eine wahrhaft vielseitige Pflanze, die einst eine der wichtigsten Quellen für handgefertigte Textilien war. Heute kennen die meisten von uns sie unter den Namen „Cannabis“ oder „Marihuana“, die überwiegend negative Assoziationen hervorrufen. Die Absolventin der Design Academy Eindhoven, Natasha Amisha, wollte mit ihrem Abschlussprojekt „Honestly Hemp“ die Ursache für diese Diskrepanz untersuchen. Ihre Vision: ein komplettes Outfit aus Hanffasern zu kreieren und das Stigma, das diese Pflanze umgibt, zu beenden.

Natasha entdeckte bald, dass die Wahrnehmung der Hanfpflanze vor allem auf falschen Vorstellungen beruht und dass sie einen wichtigen Beitrag zu einer nachhaltigeren Textilindustrie leisten kann. Hanf ist nicht nur eine robuste Pflanze, die unter den verschiedensten Bedingungen gedeiht, sondern benötigt auch nur wenig Wasser, gehört zu den stärksten Fasern der Natur und gewährleistet somit lange Lebenszyklen. Sie fördert die nachhaltige Landwirtschaft, da sie die Bodenqualität verbessert, und ist antibakteriell, UV-beständig und hypoallergen. Mit „Honestly Hemp“ hat sie sich vorgenommen, dieses faszinierende Naturmaterial an die Spitze der nachhaltigen Lösungen für die Zukunft der Textilindustrie zu stellen.

———————————————————————–

DIES KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

ReSOURCE – Spring.Summer25

Zertifizierungen, recycelte Materialien, umweltfreundlich - dafür stehen die nachhaltigen Stoffe aus dem ReSource Bereich.


Die Fabric Trends Spring.Summer 25 – Part IX

Die farbenfrohen Drucke erzählen bezaubernde Geschichten und sind in fünf Farbgruppen unterteilt, die sich perfekt kombinieren lassen.


Die neuesten Accessoires-Entwicklungen für Spring.Summer 25 – Part VI

Die Kollektion dieser Saison ist darauf ausgerichtet, hochwertige Verzierungen und Accessoires anzubieten, die die natürliche Neugierde und Kreativität internationaler Modeschöpfer fördern und anregen.



Die Fabric Trends Spring.Summer 25 - Part V

Fabrics Highlights für Spring.Summer 25 - Part V

9. April 2024

In der FABRICS Area präsentieren rund 600 internationale Anbieter ihre Materialinnovationen für alle Bekleidungssegmente. Hier wird das komplette Produktportfolio an modischen Web- und Strickstoffen aus Wolle, Baumwolle, Seide, Mischungen und Funktionsfasern abgebildet. Für die Saison Spring.Summer 25 stellen wir Ihnen in unseren FABRICS-Blogposts einige Highlights von internationalen Produzenten vor:

KASAR & DUAL TEKSTIL

Mit fast 60 Jahren Erfahrung verfügt Kasar & Dual über eine breite Palette an hochwertigen Gewirken, die mit den neuesten Technologien hergestellt werden. Das Unternehmen ist weiterhin ein Pionier in der Branche mit Anwendungen für die Regenwassernutzung und Solarenergie, indem es Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein praktiziert. Dank der weltweit einzigartigen Spezialmaschinen und Projekte zur Reduzierung des Wasserverbrauchs sind sie mit Stolz ein Vorbild für andere Unternehmen der Branche. Das Unternehmen verfügt über die Zertifikate OEKO-TEX, GOTS, OCS und GRS.

KASAR & DUAL TEKSTIL

KUMASH TEKSTIL

Kumash Fabrics, bestehend aus einem dynamischen Team, setzt in ihrer neuen Frühling/Sommer 2025 Kollektion auf anhaltende und soziale Nachhaltigkeit. Mit ihren neuen Trendfarben wie Türkis, Kupfer und Grün setzen sie ein Zeichen für mehr Sensibilität, Transparenz und Zukunftsfähigkeit, unter anderem durch unterschiedliche Webwaren aus Naturfasern wie Baumwolle, Leinen und Tencel.

KUMASH TEKSTIL

LAMI TEXTILE

Die inspirierende Stoffkollektion SS25 von Lami Textile bietet Komfort und ist mit recycelten Materialien sowie Elasthan-Mischungen ausgestattet, um Bewegungsfreiheit zu gewährleisten. Die Stoffe von Lami Textile sind bereit für den Sommer: praktisch, funktional, umweltfreundlich, elegant und weiterentwickelt, um bei Anzugstoffen neben dem klassischen auch einen lässigen Look zu erzielen.

LAMI TEXTILE

LEMAR

Mit der Frühjahr/ Sommer 25 – Kollektion setzt Lemar sein Engagement für umweltbewusste Mode fort. Das Herzstück dieser Kollektion ist Q-Cycle by Fulgar™. Diese Technologie verfolgt einen revolutionären Ansatz, bei dem ausgediente Autoreifen in die bei der Produktion eingesetzte Mass-Balance-Technology integriert werden. Dadurch wird Abfall minimiert und Materialien, die sonst zu Umweltproblemen beitragen würden, erhalten ein neues Leben. Schließen Sie sich Lemar an, um an einer besseren Zukunft zu weben.

LEMAR

M.M.R.A.

M.M.R.A. ist ein portugiesisches Familienunternehmen mit 40 Jahren Erfahrung in der Rundstrickerei. Es exportiert in mehrere internationale Märkte und bietet eine breite Palette von natürlichen, organischen, recycelten und synthetischen Produkten an. Unter den Innovationen sticht die Verwendung von Mischungen aus recycelter Viskose, Bio-Baumwolle, recyceltem Cupro, Nessel, Hanf, Banane mit Ananas und Leinen hervor. M.M.R.A. ist den Zertifizierungen OEKO-TEX® GOTS, GRS und OCS verpflichtet.

M.M.R.A.

Das könnte Sie auch interessieren


BioBase - Sustainable innovations

BIOBASE

by BIOTEXFUTURE

Green Threads of Change: Revolutionizing Textiles With Sustainable Bio-based Alternatives

Sustainable Innovations

2. April 2024

BIOBASE, ein zentrales Projekt innerhalb des Clusters BIOTEXFUTURE, stellt nachhaltige Alternativen aus verfügbaren Ressourcen für textile Anwendungen mit wettbewerbsfähigen Kosten und Eigenschaften vor. Das übergreifende Projekt BIOTEXFUTURE unter der Leitung des Instituts für Textiltechnik der RWTH Aachen (ITA), des Lehrstuhls für Technologie- und Organisationssoziologie (STO) der RWTH Aachen und des Sportartikelherstellers adidas zielt darauf ab, die gesamte textile Wertschöpfungskette auf biobasierte Materialien umzustellen.

Hintergrund von BIOBASE ist die Abhängigkeit von fossilen Rohstoffen bei der Herstellung synthetischer Polymere, die ökologische, wirtschaftliche und politische Risiken birgt. Das Projekt zielt darauf ab, biobasierte Polymere in der Textilindustrie zu etablieren und ihr volles Potenzial zu demonstrieren. Schlüsselsektoren der deutschen Textilindustrie, darunter Automobil, Sportbekleidung, Innenausstattung und technische Textilien, stehen dabei im Mittelpunkt.

Im Rahmen des BIOBASE-Projekts wird die gesamte textile Wertschöpfungskette ausgewählter Produkte durchlaufen. Durch die schrittweise Erhöhung des technologischen Reifegrades von Technology Readiness Level (TRL) 4 auf TRL 6-7 wird die industrielle Produktion von biobasierten und nachhaltigen Chemiefasern vorangetrieben. Polymere, Garne und textile Flächen werden anwendungsorientiert und unter Berücksichtigung der technischen Anforderungen der Industrie entwickelt.

Die Zusammenarbeit zwischen Forschungseinrichtungen und Industriepartnern ermöglicht die Schaffung von industriell gefertigten Demonstratoren, die eine Leuchtturmwirkung für die deutsche Bioökonomie entfalten.

———————————————————————–

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

ReSOURCE – Spring.Summer25

Zertifizierungen, recycelte Materialien, umweltfreundlich - dafür stehen die nachhaltigen Stoffe aus dem ReSource Bereich.


Die Fabric Trends Spring.Summer 25 – Part IX

Die farbenfrohen Drucke erzählen bezaubernde Geschichten und sind in fünf Farbgruppen unterteilt, die sich perfekt kombinieren lassen.


Die neuesten Accessoires-Entwicklungen für Spring.Summer 25 – Part VI

Die Kollektion dieser Saison ist darauf ausgerichtet, hochwertige Verzierungen und Accessoires anzubieten, die die natürliche Neugierde und Kreativität internationaler Modeschöpfer fördern und anregen.



Die Fabric Trends Spring.Summer 25 - Part IV

Fabrics Highlights für Spring.Summer 25 - Part IV

28. März 2024

In der FABRICS Area präsentieren rund 600 internationale Anbieter ihre Materialinnovationen für alle Bekleidungssegmente. Hier wird das komplette Produktportfolio an modischen Web- und Strickstoffen aus Wolle, Baumwolle, Seide, Mischungen und Funktionsfasern abgebildet. Für die Saison Spring.Summer 25 stellen wir Ihnen in unseren FABRICS-Blogposts einige Highlights von internationalen Produzenten vor:

GRATEX

Die Spring/Summer 25 Kollektion von Grausam Textil ist geprägt von einer klaren, frohen Farbgebung. Präsentiert wird eine Vielfalt an Drucken mit dazu farblich passenden Jacquards, Garnfärberartikeln, Spitzen sowie Oberstoffen. Durch verspielte Designs sowie verschiedenste Grundmaterialien entsteht eine einzigartige Kollektion voller Ideenreichtum und Möglichkeiten.

GRATEX

HÄNDEL + DILLER GMBH

Seit 1962 strickt Händel + Diller verschiedenste Maschenstoffe in Süddeutschland. Unter der Maßgabe zertifizierter Umwelt- und Sozialstandards werden rundgestrickte Stoffe vor allem für Konfektionäre von Wäsche, Home- und Sportswear, für Orthopädie sowie technische Anwendungen hergestellt. Im Sortiment der Kollektion Spring.Summer 25 sind außerdem GOTS-zertifizierte Wollfleece aus 100 % Merinowolle oder im Cotton-Mix, auch mit Jacquardmusterung, enthalten.

HÄNDEL + DILLER GMBH

HEINRICH SUNDAG – TEXTILDESIGN + VERTRIEB

Sommer, Sonne, Wohlgefühl: gefragt sind kühlende Materialien wie Baumwolle, Leinen, Hanf in uni oder kombiniert. Leinen gewoben oder fein gestrickt, aber auch feine Merinoqualitäten, leicht gewalkt und passend für die Übergangszeit. GOTS und GRS werden ebenfalls geboten.

HEINRICH SUNDAG - TEXTILDESIGN + VERTRIEB

IOAKIMIDIS TEXTILES

Ioakimidis Textiles investiert in Excellenz, indem sie neue Modetrends prognostizieren und diese maßgeblich durch einzigartige Geschichten von Vision und Kreativität mitprägen. Ihre neuesten Designs gewähren einen Einblick in die vielfältigen Möglichkeiten und phantasievollen Wege, wie Sie Stoffe in Ihre Entwürfe integrieren können. Lassen Sie sich inspirieren und erkunden Sie die umfangreiche Kollektion an Uni-Qualitäten aus Baumwolle, Leinen, Rayon- und Viskose in Crêpe, Satin und Musselin sowie fancy Spitzen, Jacquards oder Stickereien und vieles mehr.

IOAKIMIDIS TEXTILES

KARMA KOKTEYL KNITTINGS

Karma Kokteyl ist ein Stoffhersteller mit über 35 Jahren Erfahrung, in denen die neuesten Innovationen der Mode und technologischen Entwicklungen verfolgt wurden. Ihr Hauptziel ist es, ihren Kunden eine schnelle und qualitativ hochwertige Produktion nach individuellem Bedarf zu bieten. Sie sind in der Lage, Stoffe wie Single Jersey, Double Jersey, Jacquards, Ripp oder Piqué herzustellen – hauptsächlich aus Viskose, Baumwolle, Polyamid, Polyester, Leinen und Elasthan, aber auch Markengarne wie Lycra, Modal, Tencel, Lyocell und Bio-Baumwolle. Ziel für die neue Saison ist es, weiterhin mit nachhaltigen Fasern und deren Mischungen sowie Jacquard und Interlock-Strick zu arbeiten.

KARMA KOKTEYL KNITTINGS

Das könnte Sie auch interessieren


Blooming Minds - Sustainable Innovations

Blooming Minds: Social Printing

Dynamic Diversity In Textile Printing

by ELIZABETH BALADO

Sustainable Innovations

26. März 2024

Elizabeth Balado ist eine Künstlerin, Designerin und Forscherin aus London, die mit ihrem Projekt „Blooming Minds: Social Printing” einen einzigartigen, erfahrungsbasierten Workshop präsentiert. Dieser Workshop wurde im vergangenen Jahr entwickelt und verbindet die psychologischen und physischen Vorteile der Natur mit gemeinschaftlichem Schaffen, indem er Teilnehmer anleitet, ihre eigenen Drucke zu erstellen. Der Workshop ermutigt die Teilnehmer, ihrer eigenen Intuition zu folgen, Blumen und Pflanzen auszuwählen und zu sammeln und dann eine Komposition zu arrangieren, bevor sie mittels einer Hammer-Technik den natürlichen Farbstoff auf Baumwolle übertragen.

Während der Munich Fabric Start wird sie im KEYHOUSE eine Variante des Workshops präsentieren, bei der Besucher:innen diese Drucktechnik auf Tragetaschen anwenden und so ihr eigenes Werk schaffen und behalten können. Elizabeths Forschung konzentriert sich auf die Verbindung von Natur – insbesondere die Verwendung natürlicher und recycelter Materialien – und Gemeinschaft, eine soziale Praxis, die Themen wie psychische Gesundheit mit der Förderung zugänglicher Kreativität verwebt. Ihre aktuellen Arbeiten sind auf Instagram und ihrer Website zu finden. Elizabeth ist offen für die Zusammenarbeit mit Sammlern, Biologen, psychologischen Diensten und anderen, die an der Teilnahme an weiteren Druckworkshops interessiert sind.

———————————————————————–

DIES KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

ReSOURCE – Spring.Summer25

Zertifizierungen, recycelte Materialien, umweltfreundlich - dafür stehen die nachhaltigen Stoffe aus dem ReSource Bereich.


Die Fabric Trends Spring.Summer 25 – Part IX

Die farbenfrohen Drucke erzählen bezaubernde Geschichten und sind in fünf Farbgruppen unterteilt, die sich perfekt kombinieren lassen.


Die neuesten Accessoires-Entwicklungen für Spring.Summer 25 – Part VI

Die Kollektion dieser Saison ist darauf ausgerichtet, hochwertige Verzierungen und Accessoires anzubieten, die die natürliche Neugierde und Kreativität internationaler Modeschöpfer fördern und anregen.