Nachhaltige Textilien

ReSOURCE - Herbst.Winter 24/25

ReSOURCE HIGHLIGHTS FÜR Herbst.Winter 24/25

24. Oktober 2023

ReSOURCE ist die Sourcing-Plattform für umweltfreundlich und verantwortungsvoll produzierte Textilien, Bekleidung und Accessoires. Suchen, entdecken und sourcen – alles an einem Ort. Ordern Sie nachhaltige Materialien jederzeit online auf www.resource-textiles.com

Mit rund 700 Samples ist der Bereich für innovative Fabrics und Additionals, die bio-zertifiziert, biobasiert, recycelt, kreislauffähig oder aus regenerativen Quellen sind, im Vergleich zu den vorherigen Saisons nochmal deutlich gewachsen.

Es sind die biobasierten Alternativen, umweltfreundliche Veredelungen, recycelte Materialien und innovative Färbetechniken mit natürlichen Resourcen wie Kaffeesatz, die die neuesten Zutaten und Accessoires so zukunftsweisend machen. Wir präsentieren Ihnen die Herbst.Winter 24/25-Entwicklungen von einigen unserer ReSOURCE Aussteller, die Sie nicht verpassen sollten:

REGENAGRI

regenagri ist eine Initiative für regenerative Landwirtschaft, die sich mit den Themen Bodengesundheit sowie Klima- und Biodiversitätskrise befasst.100% regenagri CO.

  • Kategorien: Organic/Natural
  • Komposition: 100% Baumwolle
  • Zertifizierung: ISO 14001, regenagri Content Standard, STANDARD 100 by Oeko-Tex®
  • Verwendungen: Active Wear, Baumwollstoffe, Jersey Stoffe
  • Hersteller: ÖZEN MENSUCAT

regenagriMEHR VON ÖZEN MENSUCAT BEI RESOURCE

————————————————————————–

InResST

InResST® Recyceltes Nylon wird aus alten Fischernetzen hergestellt.

  • Kategorien: Recycled, Regenerated Celulosics
  • Komposition: 70% ECOVERO™, 30% InResST® Recycled Nylon
  • Zertifizierung: FSC, GRS, ISO 14001, STANDARD 100 by Oeko-Tex®
  • Verwendungen: Active Wear, Jacquard, Jersey Stoffe, Lenzing™ Technolgie, Recycelte Textilien, Regenerative Textilien
  • Hersteller: ÖZEN MENSUCAT

InResSTMEHR VON ÖZEN MENSUCAT BEI RESOURCE

————————————————————————–

REFIT

REFIT ist ein hochwertiges, umweltfreundliches, ungestrichenes Papier. Es besteht zu 40 % aus recycelten Abfällen, die mit 15 % Wollfasern angereichert sind. Es ist zu 100 % recycelbar und biologisch abbaubar.

  • Kategorien: Recycled, Regenerated Celulosics
  • Komposition: 40% Paper, 40% rec Papier, 20% Zellulose
  • Zertifizierung: FSC
  • Verwendungen: Accessoires, Cellulose/Membrane, Etiketten, Etiketten, Recycelte Textilien
  • Hersteller: TEXCART S.R.L

MEHR VON TEXCART BEI RESOURCE

————————————————————————–

DESSERTO

Desserto ist ein Biomaterial auf Kaktusbasis, das eine Alternative zu Leder darstellt.

  • Kategorien: Innovative Alternativen, regenerierte Zellulosefasern
  • Komposition: 65% Biobasierter Inhalt, 15% Baumwolle, 20% Polyester
  • Zertifizierung: STANDARD 100 by Oeko-Tex®
  • Verwendungen: Accessoires, Etiketten, Hangtags, Etiketten
  • Hersteller: REDMARK

DESSERTOMEHR VON REDMARK BEI RESOURCE

————————————————————————–

MONO MATARIAL HANG-TAGS

FSC-zertifizierte Papieretiketten + FSC-Mischpapierschnüre, die die Abfallsortierung vereinfachen.

  • Kategorien: Recycled, Regenerated Celulosics
  • Komposition: 100% rec Papier, 100% Paper
  • Zertifizierung: FSC
  • Verwendungen: Etiketten, Hangtags
  • Hersteller: STUDIO 9 DENMARK A/S

MEHR VON STUDIO 9 DENMARK BEI RESOURCE

————————————————————————–

ALGADYE

Farbstoff auf Algenbasis ist vollständig biologisch abbaubar und kann auf verschiedene Stoffe aufgetragen werden. ALGADYE™ wird aus unserer patentierten, preisgekrönten Rezeptur hergestellt und eignet sich am besten für großflächige Färbungen und Oberflächen, damit Sie eine nachhaltige Wirkung im großen Stil erzielen können. ALGADYE™ enthält die botanischen Eigenschaften von Algen, die sich positiv auf die Hautpflege derjenigen auswirken, die es tragen.

  • Kategorien: Innovative Alternatives, Pollution free
  • Komposition: 87% Nylon, 13% Elastan
  • Zertifizierung: Bluesign
  • Verwendungen: Eco Finish
  • Hersteller: Algalife

ALGAEINGMEHR VON ALGALIFE BEI RESOURCE

————————————————————————–

FALMOUTH

100% Regenerative Baumwolle. Regenerative Baumwolle ist eine revolutionäre Methode des Baumwollanbaus, die darauf abzielt, die Umweltauswirkungen der industriellen Landwirtschaft umzukehren.

  • Kategorien: Regenerated Celulosics
  • Komposition: 100% Baumwolle
  • Zertifizierung: regenagri Content Standard
  • Verwendungen: Baumwollstoffe, Regenerative Textilien
  • Hersteller: SÖKTAS TEKSTIL A.S.

MEHR VON SÖKTAS TEKSTIL A.S. BEI RESOURCE

————————————————————————–

ALGADYE

Farbstoff auf Algenbasis ist vollständig biologisch abbaubar und kann auf verschiedene Stoffe aufgetragen werden. ALGADYE™ wird aus unserer patentierten, preisgekrönten Rezeptur hergestellt und eignet sich am besten für großflächige Färbungen und Oberflächen, damit Sie eine nachhaltige Wirkung im großen Stil erzielen können. ALGADYE™ enthält die botanischen Eigenschaften von Algen, die sich positiv auf die Hautpflege derjenigen auswirken, die es tragen.

  • Kategorien: Innovative Alternatives, Pollution free
  • Komposition: 18% Elastan-Spandex, 72% rec Nylon
  • Zertifizierung: Bluesign
  • Verwendungen: Eco Finish
  • Hersteller: ALGAEING

ALGAEINGMEHR VON ALGALIFE BEI RESOURCE

————————————————————————–

NEXT SHOW

23/01 – 25/01/2024

HALLE 2 | MOC München

Entdecken Sie mehr ReSOURCE Artikel

ReSOURCE Hersteller setzen auf biobasierte Alternativen & natürliche Farbstoffe II

ReSOURCE HIGHLIGHTS FÜR Spring.Summer 24 II

13. April 2023

ReSOURCE ist die Sourcing-Plattform für umweltfreundlich und verantwortungsvoll produzierte Textilien, Bekleidung und Accessoires. Suchen, entdecken und sourcen – alles an einem Ort. Ordern Sie nachhaltige Materialien jederzeit online auf www.resource-textiles.com

Mit rund 700 Samples ist der Bereich für innovative Fabrics und Additionals, die bio-zertifiziert, biobasiert, recycelt, kreislauffähig oder aus regenerativen Quellen sind, im Vergleich zu den vorherigen Saisons nochmal deutlich gewachsen.

Es sind die biobasierten Alternativen, umweltfreundliche Veredelungen, recycelte Materialien und innovative Färbetechniken mit natürlichen Resourcen wie Kaffeesatz, die die neuesten Zutaten und Accessoires so zukunftsweisend machen. Wir präsentieren Ihnen die Spring.Summer 24-Entwicklungen von einigen unserer ReSOURCE Aussteller, die Sie nicht verpassen sollten:

ALGA CARTA

Zertifiziertes Alga Carta Papier enthält Algen, die das Ökosystem der Lagune von Venedig schädigen.

  • Kategorien: Natural
  • Komposition: 100% Paper
  • Zertifizierung: FSC
  • Verwendungen: Hangtags
  • Hersteller: We Nordic Label Studios

ALGA CARTAMEHR VON WE NORDIC BEI RESOURCE

————————————————————————–

PINATEX

Pinatex ist eine Lederalternative, die aus Abfällen von Ananasblättern und PLA auf Maisbasis hergestellt wird.

  • Kategorien: Leder & Alternativen, Recycelt
  • Komposition: 100% Pinatex®
  • Zertifizierung: BSCI amfori
  • Verwendungen: Accessoires, Etiketten, Lederaccessoires, Leder & Alternativen
  • Hersteller:  Medike Landes Lederwarenfabrik GmbH

PINATEXMEHR VON MEDIKE LANDES LEDERWARENFABRIK BEI RESOURCE

————————————————————————–

ROICA

Roica ist ein bewegliches, vielseitiges und nachhaltiges Stretchgarn, das die neue Kreisförmigkeit neu definiert und den Stil, den Halt und die Verarbeitung bietet, die den Leistungsanforderungen und Ambitionen der neuen Generation moderner Verbraucher entsprechen. ROICA™ V550, Teil der ROICA Eco-Smart™-Familie, ist ein hochwertiges, nachhaltiges Stretchgarn, das gemäß der Hohenstein-Umweltzertifizierung abbaubar ist, ohne Schadstoffe an die Umwelt abzugeben.

  • Kategorien: Biologisch abbaubar, umweltfreundlich, regenerierte Zellulosefasern
  • Komposition: 3% Roica™ V550, 97% Tencel®
  • Zertifizierung: Bluesign, ISO 14001, STeP by Oeko-Tex®
  • Verwendungen: Abbaubare Textilien, Active Wear, Jerseystoffe, Lenzing™ Technologien, Regenerative Textilien
  • Hersteller: Feinjersey Fabrics GmbH

ROICAMEHR VONF FEINJERSEY FABRICS BEI RESOURCE

————————————————————————–

UMORFIL

Leichtes Gestrick aus Tencel und Umofil Viscose UMOFIL® Beauty Fiber® ist eine biopolymere Viskosefaser mit Kollagenpeptid aus Fischschuppen. Für ein besseres Feuchtigkeitsmanagement und mit hautpflegenden Eigenschaften.

  • Kategorien: Innovative Alternativen, regenerierte Zellulosefasern
  • Komposition: 50% Tencel®, 50% Viscose
  • Zertifizierung: STANDARD 100 by Oeko-Tex®
  • Verwendungen: Freizeitbekleidung, Jersey-Stoffe, Regenerative Textilien
  • Hersteller: ZEYNAR MESUCAT

UMORFILMEHR VON ZENAYR MENSUCAT BEI RESOURCE

————————————————————————–

EVERFRESH

EVERFRESH ist eine konzentrierte Flüssigkeit zur Neutralisierung und Beseitigung von schlechten Gerüchen in Teppichen, die durch Rauch, Erbrochenes, Urin, Schweiß, verdorbene Lebensmittel und andere verschüttete Flüssigkeiten verursacht werden. Es ist auch sehr wirksam bei der Überwindung von Gerüchen, die durch Teppichnässe, Schimmel und Moder verursacht werden.

  • Kategorien: Innovative Alternativen
  • Komposition: 35% Modal, 30% Polyester
  • Zertifizierung: Bluesign, STANDARD 100 by Oeko-Tex®
  • Verwendungen: Modal, Polyester Fabrics, Strick / Knit
  • Hersteller: ZEYNAR MENSUCAT

EVERFRESHMEHR VON ZENAYR MENSUCAT BEI RESOURCE

————————————————————————–

FILLSENS

Fillsens, eine neue Faser, die es nur bei Pastel gibt und die sich von anderen Fasern unterscheidet, weil sie aus Endlosfilament-Lyocell besteht (im Gegensatz zur Stapelfaser Tencel), was ihr ein einzigartiges Aussehen, Faltenwurf und Handgefühl verleiht.

  • Kategorien: Regenerierte Zellulosefasern
  • Komposition: 100% Lyocell
  • Zertifizierung: FSC, STANDARD 100 by Oeko-Tex®
  • Verwendungen: Regenerative Textilien, Sommergewichte, Viskosestoffe
  • Hersteller: Paszel by Yilmazipek

FILLSENSMEHR VON PASTEL BY YILMAZIPEK BEI RESOURCE

————————————————————————–

NEXT SHOW

18/07 – 20/07/2023

Neu in HALLE 2 | MOC München

Entdecken Sie mehr ReSOURCE Artikel

ReSOURCE Hersteller setzen auf biobasierte Alternativen & natürliche Farbstoffe I

ReSOURCE HIGHLIGHTS FÜR Spring.Summer 24

4. April 2023

ReSOURCE ist die Sourcing-Plattform für umweltfreundlich und verantwortungsvoll produzierte Textilien, Bekleidung und Accessoires. Suchen, entdecken und sourcen – alles an einem Ort. Ordern Sie nachhaltige Materialien jederzeit online auf www.resource-textiles.com

Mit rund 700 Samples ist der Bereich für innovative Fabrics und Additionals, die bio-zertifiziert, biobasiert, recycelt, kreislauffähig oder aus regenerativen Quellen sind, im Vergleich zu den vorherigen Saisons nochmal deutlich gewachsen.

Es sind die biobasierten Alternativen, umweltfreundliche Veredelungen, recycelte Materialien und innovative Färbetechniken mit natürlichen Resourcen wie Kaffeesatz, die die neuesten Zutaten und Accessoires so zukunftsweisend machen. Wir präsentieren Ihnen die Spring.Summer 24-Entwicklungen von einigen unserer ReSOURCE Aussteller, die Sie nicht verpassen sollten:

CiCLO® ist ein Additiv, das mit PES + Nylon kombiniert wird und biologisch abbaubare Stellen in der Matrix des Kunststoffs schafft, die von Mikroben abgebaut werden können.

  • Kategorien: Biodegradable, Organic/Natural
  • Komposition: 50% kbA Baumwolle, 50% CiCLO® Polyester
  • Zertifizierung: Bluesign, OCS 100, STANDARD 100 by Oeko-Tex®
  • Verwendungen: Baumwollstoffe, Polyesterstoffe, Strick / Knit
  • Hersteller: Zeynar Mezucat

CICLOMEHR VON ZEYNAR MENSUCAT BEI RESOURCE

————————————————————————–

recycelte PFD-Stoffe, keine Fremdfasern

  • Kategorien: Organic/Natural, Recycled
  • Komposition: 27% rec Baumwolle, 70% Baumwolle, 3% rec Eslastan
  • Zertifizierung: BCI, GRS, STANDARD 100 by Oeko-Tex®
  • Verwendungen: Active Wear, Baumwollstoffe, Jeans, Denim, Recycelte Textilien
  • Hersteller: Tejidos Ryoy

REBOOTMEHR VON TEJIDOS ROYO BEI RESOURCE

————————————————————————–

VEGEA Pflanzenleder wird mit Traubenresten aus der Weinproduktion hergestellt, ohne giftige Lösungsmittel, Schwermetalle und gefährliche Substanzen. Träger: 100% rec PES; Beschichtung: 55% Bio-Verbindung, 45% wasserbasiertes PU.

  • Kategorien: Innovative Alternatives, Leather & Alternatives, Recycled, Regenerated Cellulosics
  • Komposition: 100% Vegea
  • Zertifizierung: BSCI amfori, GRS, STANDARD 100 by Oeko-Tex®
  • Verwendungen: Etiketten, Etiketten, Leder Accessories, Ledermaterial & Lederimitate
  • Hersteller: A-TEX Germany GmbH

VEGEAMEHR VON A-TEX BEI RESOURCE

————————————————————————–

Bestätigte NEWOOL-Qualität von Olimpias Group SRL

  • Kategorien: Recycled
  • Komposition: 5% Andere Fasern, 25% rec Polyamid, 70% rec Wolle
  • Zertifizierung: –
  • Verwendungen: Polyamid Textilien, Recycelte Textilien, Wollstoffe
  • Hersteller: SEIDRA TEXTILWERKE

NEWOOLMEHR VON SEIDRA TEXTILWERKE BEI RESOURCE

————————————————————————–

100% Biodegradable TPU, weiß/schwarz/gelb/blau/braun/beige

Recycelbares grünes Produkt, löst sich nach 2-4 Jahren auf.

  • Kategorien: Biodegradable
  • Komposition: 100% Thermoplastisches Polyurethan
  • Zertifizierung: GRS, STANDARD 100 by Oeko-Tex®
  • Verwendungen: Accessoires, Biobasierende Textilien, Etiketten, Leder Accessories
  • Hersteller: KASIV LEATHER LABEL

BIODEGRADABLE TPUMEHR VON KASIV LEATHER LABEL BEI RESOURCE

————————————————————————–

Paptic wird aus Holzfasern aus kontrollierten und nachhaltig bewirtschafteten Wäldern hergestellt. Es wurde als Ersatz für Einwegplastik entwickelt. Es ist wiederverwendbar, recycelbar, widerstandsfähig und faltbar.

  • Kategorien: Regenerated Cellulosics
  • Komposition: 100% Paptic®
  • Zertifizierung: FSC
  • Verwendungen: Accessoires, Packaging, Taschen
  • Hersteller: A.TEX Germany GmbH

PAPTICMEHR VON A-TEX BEI RESOURCE

————————————————————————–

NEXT SHOW

18/07 – 20/07/2023

Neu in HALLE 2 | MOC München

Entdecken Sie mehr ReSOURCE Artikel

Zukunftsweisende ReSOURCE Additionals setzen auf biobasierte Alternativen & natürliche Farbstoffe

ReSOURCE Additionals Spring.Summer 23

#2

20. April 2022

ReSOURCE ist die Sourcing-Plattform für umweltfreundlich und verantwortungsvoll produzierte Textilien, Bekleidung und Accessoires. Suchen, entdecken und sourcen – alles an einem Ort. Ordern Sie nachhaltige Materialien jederzeit online www.resource-textiles.com

Mehr als 180 neue ReSOURCE-Stoffe aus der Saison Spring.Summer 23 werden präsentiert – zusammen mit den Samples aus der Saison Autumn.Winter 22/23 präsentieren sich Ihnen jetzt mehr als 560 innovative Fabrics & Additionals von 87 Unternehmen in unserem Hersteller- und Materialsuche.

Es sind die biobasierten Alternativen, umweltfreundliche Veredelungen, recycelte Materialien und innovative Färbetechniken mit natürlichen Resources wie Kaffeesatz, die die neuesten Zutaten und Accessoires so zukunftsweisend machen. Wir präsentieren Ihnen die Spring.Summer 23-Entwicklungen unserer ReSOURCE Additionals-Aussteller, die Sie nicht verpassen sollten

  • Bodo Jagdberg GmbH
  • Bornemann-Etiketten GmbH
  • Nilorn Germany GmbH

————————————————————————–

Bodo Jagdberg GmbH

  • Kategorien: Organic/Natural, Recycled
  • Komposition: 45% Steinpapier, 40% rec Füllmaterial, 15% Bindemittel
  • Zertifizierung: STANDARD 100 by Oeko-Tex®
  • Spezielles: Wiederverwendung in Form von Corozo/Steinnuss-Pulver, duroplastische Füllstoffe, Binde- und Färbemittel; Corozo (Steinnuss, Tagua): nachhaltige Quelle (Palmsamen), sehr widerstandsfähig.

  • Kategorien: GOTS, Organic/Natural
  • Komposition: 100% kbA Baumwolle
  • Zertifizierungen: GOTS, STANDARD 100 by Oeko-Tex®

  • Kategorien: Organic/Natural, Recycled
  • Komposition: 75% rec Weizen Fasern, 25% Härtbare Formasse
  • Zertifizierungen: STANDARD 100 by Oeko-Tex®
  • Spezielles: Fasern der in der Lebensmittelindustrie verwendeten Produkte und Formmassen sind OEKO-TEX konform. Closed Loop Prozess.

Neben Opulenz und Extravaganz setzt BODO JAGDBERG in dieser Saison verstärkt auf Funktionalität. Sportlich-elegante Farben wie Aqua, Lavendel und Kaschmir werden zum absoluten Hingucker. Echte Styling-Booster wie Holographic und Cosmic Paper werden neue Maßstäbe setzen. Zu den nachhaltigen Innovationen gehören veganes Kaktusleder, Färben mit Kaffee, recycelter Corozo, Closed-Loop-Recycling und vieles mehr…

<< VEGANE KAKTUSLEDER LABELS

  • Kategorien: Leather & Alternatives, Organic/Natural
  • Komposition: 100% Desserto® Kaktusleder
  • Zertifizierungen: STANDARD 100 by Oeko-Tex®, USDA Organic
  • Spezielles: Veganes Kaktusleder ist nachhaltig, wächst schnell (Ernte alle 6-8 Monate), braucht wenig Wasser (Regenwasser und Erdmineralien) & ist sehr widerstandsfähig.
  • Auszeichnung: PETA Award & Green Product Award 2020

  • Kategorien: Organic/Natural
  • Komposition: 100% Steinnuss
  • Zertifizierungen: STANDARD 100 by Oeko-Tex®
  • Spezielles: Corozo stammt aus der nachhaltigen Quelle Palmensamen; ist sehr widerstandsfähig, leicht zu beizen und bekommt nach dem Beizen ein leicht meliertes Aussehen.

  • Kategorien: Organic/Natural, Recycled
  • Komposition: 25% Coffee Grounds rec, 25% Bio Polyester Harz, 5% Plastiziermittel, 45% rec Füllmaterial
  • Zertifizierungen: STANDARD 100 by Oeko-Tex®
  • Spezielles: Kaffeesatz erzeugt einen besonderen Struktureffekt. Andere Komponenten (recycelte duroplastische Füllstoffe, Bio-Polyesterharz, Weichmacher und Farbstoffe) entsprechen den OEKO-TEX-Normen.

  • Kategorien: Organic/Natural
  • Komposition: 93% Baumwolle, 4% Biopolymer, 3% Färbestoffe
  • Zertifizierungen: STANDARD 100 by Oeko-Tex®
  • Spezielles: Baumwollknöpfe, geeignet zum Färben von Kleidungsstücken. Verschiedene Formen erhältlich: Jeansknöpfe, Druckknöpfe, Nietenknöpfe und Dekostücke. Lignin: Biopolymere, die in die pflanzliche Zellwand eingebaut werden und dadurch die Verholzung der Zelle bewirken. Natürliche Färbstoffe.

  • Kategorien: Recycled
  • Komposition: 98,3% rec Nylon, 0,6% Bindemittel, 1,2% Färbestoffe
  • Zertifizierungen: STANDARD 100 by Oeko-Tex®
  • Spezielles: Produkt besteht aus Nylon-Spinnkunststoffabfällen, Masterbatch (1,2%) und Zusatzstoffen (0,6%). Hergestellt in einem Prozess, der einen „geschlossenen Kreislauf“ schafft. Die Verwendung von primär Altmaterialien basiert auf der Verwertung von Textilabfällen und -resten.

  • Kategorien: Recycled
  • Komposition: 100% rec Polyester
  • Zertifizierungen: GRS, STANDARD 100 by Oeko-Tex®
  • Spezielles: Satinband mit Sublimationsdruck; Etiketten mit Sublimations- und Siebdruck.

  • Kategorien: Natural, Recycled
  • Komposition: 95% Bio Polyester Harz, 5% Gemischtes Material
  • Zertifizierungen: STANDARD 100 by Oeko-Tex®
  • Spezielles: Bio-Polyester, hergestellt aus recycelten Materialien und erneuerbaren Quellen, mit einem Anteil von 40 % aus biologischem Anbau.

  • Kategorien: Eco Finished
  • Komposition: 100% Metall
  • Zertifizierungen: STANDARD 100 by Oeko-Tex®
  • Spezielles: Ecological Product Certificate; Rohstoffe, die zur Herstellung von Jeansknöpfen und Nieten verwendet werden; spezielle Veredelungstechniken sorgen für den Elektroplissee-Look und sparen 80 % Wasser, 20 % Strom, 99 % Chemikalien und 90 % Abfall.

  • Kategorien: Organic/Natural, Recycled
  • Komposition: 55% rec Papier, 35% rec Füllmaterial, 10% Bindemittel
  • Zertifizierungen: FSC, STANDARD 100 by Oeko-Tex®
  • Spezielles: Recyclingpapier für die Herstellung von Etiketten oder Knöpfen mit z. B. marmoriertem Horn-Look. recyceltes Papier, recycelte duroplastische Füllstoffe, technische Bindemittel und Farbstoffe in Übereinstimmung mit OEKO-TEX.

————————————————————————–

Bornemann-Etiketten GmbH

  • Kategorien: Biodegradable, Recycled
  • Komposition: Papier, Bindemittel
  • Spezielles: FSC (Mix) Papier mit kompostierbarem Kleber

In der kommenden Saison folgt Bornemann-Etiketten dem Motto “Breaking new ground together” und steht ganz im Zeichen der Transformation. Der digitale Service BRN.CREATE bietet eine neue Art der digitalen Produktentwicklung, die nachhaltig, intuitiv und integrierbar ist. Die Spring.Summer 23 Kollektion zeigt innovative und nachhaltige Materialien und eine große Vielfalt an kreativen Kennzeichnungsmöglichkeiten. Die Mission von Bornemann: Die bestmögliche Lösung anzubieten, um Ihre Marke jeden Tag zum Strahlen zu bringen.

www.bornemann-etiketten.deBornemann Instagram

  • Kategorien: Recycled
  • Komposition: Latex, Papier, rec Material
  • Zertifizierungen: FSC
  • Spezielles: Latexhaltiges Papier mit Recyclingmaterial (Post-Consumer Waste)

  • Kategorien: Recycled
  • Komposition: 100% rec Polyester
  • Zertifizierungen: GRS
  • Spezielles: rec. Post-Consumer-Polyester, Satin, doppelseitiger Digitaldruck

  • Kategorien: Recycled
  • Komposition: Thermoplastic Polyurethane
  • Zertifizierungen: GRS
  • Spezielles: recyceltes thermoplastisches Polyurethanmaterial, bedruckt, 0,3mm dick

  • Kategorien: Recycled
  • Komposition: rec Baumwolle, rec Polyester
  • Zertifizierungen: STANDARD 100 by Oeko-Tex®
  • Spezielles: Webetikett aus recyceltem Polyester (Kette) und recycelter Baumwolle (Schuss)

————————————————————————–

Nilorn Germany GmbH

  • Kategorien: Leather & Alternatives, Recycled
  • Komposition: 50% Apfelpuder, 50% Polyurethan
  • Spezielles: Stoffrückseite besteht aus 80% Baumwolle und 20% Polyester; Stickerei aus recyceltem Polyester

  • Kategorien: Pollution free
  • Komposition: 100% Zinklegierung
  • Zertifizierungen: Bluesign (Zertifizierter Herstellungsprozess, Richtlinien für den Einsatz von Chemikalien, kontrolliert deren Einhaltung, umfasst Verbraucherschutz, Abwasser, Abluft, Arbeitssicherheit und Ressourcenproduktivität.)

  • Kategorien: Leather & Alternatives, Recycled
  • Komposition: 50% Polybutylene Terephthalate, 50% Polyurethan
  • Zertifizierungen: GRS, STANDARD 100 by Oeko-Tex®
  • Spezielles: 50% post-consumer recycled Polyester, 50% DMFA-freies PU

Nilorn konzentriert sich auf Etiketten und Zutaten mit einem stärker biobasierten Input. Nilorn führt Textiletiketten aus TencelTM, Bio-Baumwolle und Leinen sowie gestickte Badges aus Viskose ein. Auch im Bereich veganer Lederalternativen gibt es großes Potenzial – daher zeigt Nilorn verschiedene Optionen wie Kork mit vollständig biobasierter Rückseite, Piñatex®-Apfelleder oder FSC-Jacron. Nilorn glaubt an einen ganzheitlichen Nachhaltigkeitsansatz, der den gesamten Designprozess, die Herstellung und die Lieferkette umfasst.

<< LABELS mit schadstofffreiem Bluesign-Druck (Kleber, Lack und Tinte auf Wasserbasis, PET)

  • Kategorien: Pollution free
  • Komposition: 65 % Farbstoffe, 35 % Bindemittel, Polybutylenterephthalat
  • Zertifizierungen: Bluesign (Zertifizierter Herstellungsprozess, Richtlinien für den Einsatz von Chemikalien, kontrolliert deren Einhaltung, umfasst Verbraucherschutz, Abwasser, Abluft, Arbeitssicherheit und Ressourcenproduktivität.)

  • Kategorien: Pollution free
  • Komposition: 100% Zinklegierung
  • Zertifizierungen: Bluesign

  • Kategorien: Leather & Alternatives, Recycled
  • Komposition: 100% rec Leder
  • Zertifizierungen: Leather Standard by Oeko-Tex®

  • Kategorien: Organic/Natural
  • Komposition: 100% Steinnuss
  • Zertifizierungen: STANDARD 100 by Oeko-Tex®
  • Spezielles: Naturmaterial mit schwarzer Farbe gefärbt

————————————————————————–


Natürliche FABRICS wie Leinen und Hanf bestimmen Spring.Summer 23

Leinen, Hanf und natürliche Fasern bestimmen Spring.Summer 23

FABRICS Spring.Summer 23 #1

11. Januar 2022

Obwohl unsere MUNICH FABRIC START und BLUEZONE Shows nun Ende Januar leider doch nicht stattfinden können, möchten wir unseren langjährigen Partnern und Ausstellern die Chance geben, Ihnen ihre Spring.Summer 23 Kollektionen online zu präsentieren. Daher stellen wir Ihnen in den kommenden Wochen die inspirierenden Entwicklungen, Innovationen und Prints in all unseren Areas vor: FABRICS, ADDITIONALS, BLUEZONE, DESIGN STUDIOS, SOURCING & KEYHOUSE.

Und nun: Vorhang auf für die nachhaltigen FABRICS, die die kommende Saison bestimmen werden: Hanf, Leinen, Bio-Baumwolle und natürliche Jerseys…


Ege Organics by Manifutura

Ege Organics: Choose hemp. Choose durability.

Entscheide dich für einen Pflanzenanbau ohne Pestizide. Wähle eine Pflanze mit höherer Ausbeute, aber geringerem Wasserverbrauch pro Hektar. Entscheide dich für die Faser, die sich perfekt mit Baumwolle verbindet, um Stofffestigkeit und Haltbarkeit zu gewährleisten. Wähle einen nährstoffreichen Boden, in dem die Fasern wachsen. Verwende Hanf, der von vertrauenswürdigen Landwirten in der Westtürkei angebaut wird. Entscheide dich für die Hanfmischungen, die Ege Organics dank 30 Jahren Erfahrung in der Branche präzise entwickelt hat.

————————————————————————–

Lanificio Bottoli – Ronzani Agency

Die Trends für Spring.Summer 23 sind von 3D-Stoffen, Transparenzen, leichten und zarten Tönen und Nachhaltigkeit inspiriert. Die Neuheit dieser Saison ist ein natürlicher Jute-/Seidenstoff, der mithilfe eines speziellen Verfahrens mit Kaffeesatz pflanzlich gefärbt wird. Dieser chemiefreie Farbstoff verleiht den Naturfasern faszinierende Vintage-Töne und ermöglicht es gleichzeitig, das Abfallprodukt Kaffeesatz zu recyceln – eine Ressource, die Restaurants und Bars normalerweise täglich massenhaft produzieren und die dann als Abfallprodukt endet.

————————————————————————–

Philea Textiles

NATURAL, SPORTY & SILKY: Drei Schlagworte der PHILEA Spring.Summer 23 Kollektion. Ein großer Teil der Kollektion besteht aus hochwertigem Leinen oder Leinenmischungen (Tencel, Viskose, Baumwolle), die sowohl bequem als auch kühlend sind. Außerdem bietet das Unternehmen trage- und pflegeleichte Baumwoll-Polyamid-Mischungen für einen sportlichen und zeitgemäßen Look. Daneben sorgen fließender Satin und Crêpe in Viskose oder Viskose/Acetat sowie FSC/ECOVERO-Viskose für einen frischen Look. Die vollständig in Frankreich entworfene und produzierte Kollektion garantiert eine rückverfolgbare und umweltfreundliche Lieferkette.

————————————————————————–

Sundag Heinrich – SUNDAGTEX

Für Spring.Summer 23 umfasst das Naturjersey-Sortiment von SUNDAGTEX Qualitäten aus Leinen, Hanf und Kapok sowie Leinen-, Hanf-, Brennnessel-Baumwollmischungen. Designs zeigen Struktur sowie Rechts-Links-Effekte. Neu sind grobe Garne und offenmaschige Muster.

————————————————————————–

Tessitura Monti

Die neuen Spring.Summer 23 Kollektionen von Tessitura Monti zeichnen sich durch für die Sommersaison typische Farben mit modischen und manchmal witzigen Schattierungen aus. Bei Blu Label wird ein Hauptaugenmerk auf nachhaltige Stoffe mit Organic-Garn, Tencel und Leinen gelegt. Wichtig sind auch Ajour-, Leno Waves-, Jacquard- und Fil Coupé-Stoffe. Sictess steht für drei Referenzen: Organic, Leinen und Prestige.

————————————————————————–

————————————————————————–


Printing With Light – bei Madeleine Marquardt trifft Erfindungsgeist auf Design

Erfindungsgeist trifft auf Design

PRINTING WITH LIGHT Projekt von MADELEINE MARQUARDT

Es werde Licht! Licht fasziniert die Menschheit seit jeher. Bereits im 19. Jahrhundert verwendeten Wissenschaftler und Künstler elektromagnetische Wellen zur Dokumentation und entwickelten eines der ersten fotografischen Druckverfahren: die Cyanotypie. Die Erfinderin Madeleine Marquardt bringt die alte Kunst mit neuer Technologie zusammen und eröffnet damit neue Möglichkeiten für das moderne Textildesign.

„Ich bin eher eine Erfinderin als eine Textildesignerin.“ Madeleine Marquard

Für ihr Projekt „Printing with Light“ ließ sich die Designerin, wie ihre Vorbilder, von der Natur inspirieren: In ihrer Installation treffen Schwingungen auf Wasser und bewegen Sedimente zu individuellen Mustern. Auf lichtreaktiven Papieren und Stoffen hinterlassen sie blaue Spuren. Für das Innovative Light Printing System (ILPS) übersetzte Marquardt diese photochemischen Prozesse in die moderne Welt. Ohne Schablonen, ohne Farbe: Mit neuster UV-Lasertechnologie werden Muster und Formen auf Textilien gedruckt. Die Ergebnisse zeigen Strukturen in Blau, die entfernt an Batik erinnern. Korrekturen am Design können sofort im digitalen Muster vorgenommen werden, ohne den Gestaltungsprozess zu unterbrechen. Damit wird der Vorgang zur perfekten Lösung für „Rapid Prototyping“ und innovative Kreationsprozesse. Und alles was es braucht, ist Licht.


Planet REhab: Ein Hoch auf nachhaltige Kollaborationen!

Organische Fasern sind schon mal kein schlechter Anfang in Richtung umweltfreundliche Bekleidung. Wer Fasern und Stoffe produziert, ist allerdings nur ein kleines Rädchen im Getriebe der noch umfassenden Textilproduktion. Wie bereits bekannt ist, machen nachhaltige Rohstoffe allein noch kein durchweg umweltfreundliches Kleidungsstück. Durch komplexe Wertschöpfungsketten braucht es dafür vielfach das stimmige Zusammenspiel mehrerer Lieferanten.

Das war auch die Idee hinter der „Planet REhab“ Kapsel-Kollektion, für die sich mehrere namhafte Firmen zusammengeschlossen haben, um ein gemeinsames Bekenntnis zu einer nachhaltigeren Textilproduktion zu liefern.

Die Kollektion wurde während der jüngsten Ausgabe der MUNICH FABRIC START vergangenen Januar im KEYHOUSE präsentiert. Nicht zuletzt da die Kooperationspartner in diesem Projekt – Lenzing, Tejidos Royo, Officina +39, and Tonello Garment Finishing Technologies – allesamt langjährige Aussteller der Messe sind.

Alle beteiligten Firmen haben sich dazu bekannt, dass man nur mit gemeinsamer Verantwortung dem Ziel einer nachhaltigere Textilproduktion näher kommen kann, indem man sowohl organische Rohstoffe einsetzt, aber auch indem man neue Technologien und Prozesse anwendet, die den Einsatz der Ressourcen sowie der schädlichen Produktionsabfälle minimieren. Der Designer Juan Carlos hat die Styles für die Kollektion angefertigt und sich dabei an den federführenden Waren und Technologien der Kooperationspartner bedient: Zum Einsatz kamen Lenzings’s Tencel Fasern sowie die  Lyocell Faser Tencel x REFIBRA, wie sie bei Tejidos Royo verarbeitet werden, die Reycrom Färbetechnologie von Officina +39 sowie das Finish durch Tonello.

Die Lyocell Fasern Tencel und Tencel x REFIBRA aus dem Hause Lenzing gewährleisten den Nachhaltigkeitsaspekt von Seiten des Rohstoffes. Durch den nachwachsender Rohstoff aus zertifizierter Forstwirtschaft, verarbeitet in einem geschlossenen Kreislaufverfahren auf Energie- und Ressourcen schonende Weise, sorgen die Tencel Fasern sowie das aus recycelten Fasern aufbereitete Tencel REFIBRA für besondere Geschmeidigkeit, Formbeständigkeit und Farbintensität.

Der spanische Produzent Tejidos Royo steht seit jeher für ein besonders Wertverständnis bei der Stoffherstellung, speziell auch durch das Bekenntnis der Firma zu den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals) der Vereinten Nationen. Der vertikal aufgestellte Lieferant optimiert seinen Energieverbrauch sowie seine CO2 Emissionen durch eine offensive R&D und bietet in diesem Zuge seinen Konsumenten auch völlige Transparenz im Produktionsprozess.

Die Farbstoffe der Officina +39 Recycrom Technologie werden aus recycelten Kleidungsstücken sowie Textilresten gewonnen, die im Rahmen eines ausgeklügelten Verfahrens und durch den Einsatz von schadstofffreien Chemikalien hergestellt werden. Stoffreste und Überschüsse werden dabei zu feinem Pulver kristallisiert, das als Pigmentfarbe wiederbenutzt werden kann. Wegen ihres innovativen Charakters wurde die Recycrom Technologie bereits zur Herbst-Wintersaison 17/18 mit dem Hightex Award der MUNICH FABRIC START ausgezeichnet.

Tonello, Spezialist für Waschungen und ebenfalls in Italien ansässig, beteiligte sich mit seiner ECOFREE 2 Technologie am Projekt. Eng an den Bedürfnissen von Designern und Kunden orientiert, trägt die innovative Waschtechnologie dazu bei, den großen Wasser- und schädlichen Chemikalieneinsatz, der typischerweise mit der Waschung von Denim verbunden ist, beträchtlich zu reduzieren.

Der aus Guatemala stammende Designer Juan Carlos Gordillo hat auf Basis dieses kooperativen Zusammenschlusses 15 Outfits für Frauen kreiert, die allesamt mit ihrer Farbbotschaft und ihrem lebensfrohen latein-amerikanischem Einfluss ein klares Bekenntnis sind zu einen bewussteren Umgang mit Leben und Natur.

„Planet Rehab ist ein Tribut an den Ozean mit seinen tiefgründigen Farben und fließenden Formen“, erklärt der Designer. „Gleichzeitig trägt die Kollektion zum Schutz der Meere bei, indem sie aus nachhaltigen Fasern, Färbe- und Finishing-Techniken besteht. Während viele Firmen nur von Nachhaltigkeit sprechen, haben die am Planet Rehab Projekt beteiligten Unternehmen Initiative gezeigt und Produkte und Prozesse gemeinsam entwickelt, die dem heutigen Anspruch an Nachhaltigkeit im Sinne der Gesellschaft, der Industrie und auch der gesamten Umwelt entsprechen. Ich hoffe, diese Kollektion inspiriert auch andere Designer, den Aspekt der Nachhaltigkeit an den Anfang ihres kreativen Schaffensprozesses zu stellen.“